Seminar zur gewaltfreien Kommunikation nach Rosenberg

"Worte die heilen"
Teil 1: Weiterbildung zur „Gewaltfreien Kommunikation"
Seminar mit Claudia und Martin Althaus


Welche Strategien gibt es, dass die Kommunikation leichter wird und es zu mehr Verständnis kommt?

Der klinische Psychologe Marshall Rosenberg (Schüler von Carl Rogers) entwickelte das Konzept der „Gewaltfreien Kommunikation". Seine Fragen waren: „Was geschieht genau, wenn wir die Verbindung zu unserer einfühlsamen Natur verlieren und uns schließlich gewalttätig und ausbeuterisch verhalten?

Und umgekehrt: Was macht es Menschen möglich, selbst unter den schwierigsten Bedingungen mit ihrem einfühlsamen Wesen in Kontakt zu bleiben?" Die Methode hat weltweit großen Anklang gefunden und wird an unzähligen Orten, in verschiedensten Kontexten eingesetzt. Dieser 1.Teil der Weiterbildung vermittelt die Grundlagen dieses Weges und gibt die Möglichkeit, konkret zu üben.

Weitere Informationen zu Inhalten des Wochenendes entnehmen Sie bitte unserer Webseite.

Seminardaten im Überblick

Teil 1:
Buchungsnummer: 20412
Datum: Fr 17.02. - So 19.02.

Teil 2: Vertiefungskurs
Buchungsnummer: 20441
Datum 01.-03.06.

Beginn: jeweils Freitag 17.00 Uhr
Ende: Sonntag 16.00 Uhr
Leitung: Claudia Althaus, Opernsängerin und Heilpraktikern für Psychotherapie in eigener Praxis tätig. Dr. Martin Althaus, Unternehmensberater. Beide sind ausgebildet in der „Gewaltfreien Kommunikation", unter anderem von Marshall Rosenberg.
Kosten: jeweils € 225,- mit ÜN im DZ & VP

Für Anmeldung zu diesem Seminar bitte hier klicken

 

Anmeldung

Tel.: 06207-9259821   |   E-Mail: seminare@buddhasweg.eu
Wichtig: Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung bzw. bei der Überweisung Ihrer Kursgebühr immer die oben genannte Buchungsnummer mit an. Vielen Dank!