Buddhas Weg - buddhistisches Kloster, Seminar- & Gästehaus und Gesundheitszentrum

 

 


 

Wir verabschieden uns in Dankbarkeit

 


Su bà Dieu Hanh  † 01.03.21

 

Kondolenzseite in Gedenken an Su ba Dieu Hanh: www.liebeszeichen.com/

 

Hier sind alle wichtigen Informationen für die Beerdigungsfeierlichkeiten für Suba am kommenden Dienstag und Mittwoch:

Mit Genehmigung des Gesundheitsministeriums von Frankfurt am Main dürfen die Feierlichkeiten im folgenden Rahmen stattfinden:

Die Überführung des Sarges in die Pagode/Phat Hue Tempel
- ca. 10 Uhr am Dienstag, 9. März 2021

Die Besuchszeremonie zur persönlichen Verabschiedung und Opfergaben Darbietung
- beginnt am Dienstag 9. März 2021 um 12 Uhr im Phat Hue Tempel.

Der Gedenkgottesdienst
- findet am Dienstag, den 9. März 2021 ab 19 Uhr im Phat Hue Tempel statt

Die Zeremonie zur Verehrung
- findet am Mittwoch den 10. März 2021 um 09:30 Uhr im Phat Hue Tempel statt.

Die Zeremonie des goldenen Mondes [Friedhofzeremonie]
- findet am 10. März 2021 um 10:30 Uhr auf dem Friedhof statt:

Adresse:
Waldfriedhof (Friedhof Frankfurt am Main)
Burgenlandweg 10
60599 Frankfurt am Main.

Im Namen des Organisationskomitees der Beerdigung und der Anhänger des Dharma laden wir alle Mönche und Nonnen, Landsleute und Freunde aus Liebe zum Dharma aufrichtig ein.

Hinweis:
Wenn Sie uns bei den Aktivitäten besuchen möchten:

- tragen Sie bitte eine FFP2-Maske gemäß dem aktuellen Gesetz des Gesundheitsministeriums
- beachten Sie, dass Sie einen Abstand von 1,5m einhalten müssen.
- Die Anzahl der Besucher in der Buddhahalle ist auf 35 Personen begrenzt, die sich ein- und auswechseln.
- Die Beerdigungszeremonie findet im Freien statt, daher ist die Teilnehmerzahl unbegrenzt, aber auf Abstand achten

Wer an der traditionellen Sangha Opfergabe der Laien an Mönche und Nonnen im Anschluss an die Friedhofszeremonie teilnehmen möchte, muss im Zelt vor dem Tor des Phat Hue-Tempels einen Schnelltest machen!

Online Kondolenzbuch:

Ab sofort könnt ihr über die Website oder facebook oder direkt

www.liebeszeichen.com

eine Kondolenznachricht eintragen, die wir dann gesammelt an die Familie weitergeben. Auch eine Spendenmöglichkeit ist dort für euch gegeben.

 

Von Herzen Sangha Phat Hue und Buddhas Weg

 

Die Sonne, mein Herz

Wir wissen, wenn unser Herz aufhört zu schlagen , versiegt der Strom des Lebens in uns, und aus diesem Grund wertschätzen wir unser Herz sehr.

Und trotzdem nehmen wir uns oft nicht die Zeit zu erkennen, dass es auch noch Dinge außerhalb unseres Körpers gibt, die für unser Überleben wichtig sind. Schau dir einmal dieses ungeheure Licht an, das wir Sonne nennen. Hört sie auf zu scheinen, dann versiegt unser Lebensstrom ebenfalls, und deshalb ist die Sonne so etwas wie unser zweites Herz, unser Herz außerhalb des Körpers. Dieses ungeheure große Herz versorgt alles Leben auf dieser Erde mit Wärme, die unabdingbar ist dafür, das alles existieren kann.

Thich Nhat Hanh

(aus „Die Sonne, mein Herz“ über die Verbundenheit allen Seins)

 

Ich bin, weil du bist

du bist, weil ich bin

 

In liebevollen Gedanken

an Su bà Dieu Hanh,

an unseren Lehrer und Meister Thay Thien Son

und an seine Familie

 

Nam mo A Di Dà Phat

 

----------
Wer Su Bà Dieu Hạnh auf dem vor ihr liegenden Weg unterstützen möchte, kann in ihrem Namen ein Licht entzünden und Amitabha Buddhas Namen [tinyurl.com/u348hx7w] oder Mantra [tinyurl.com/vyhxbyn2] rezitieren. Im Anschluss kann man dann ihr selbst sowie allen fühlenden Wesen die gesammelte lichtvolle Energie und die heilsamen Verdienste widmen / schicken.
 

 

Aktuelle Informationen zur Corona-Situation

Stand Donnerstag, 11. Februar 2021

 

Gemäß dem Beschluss der hessischen Landesregierung vom 11.02.2021 können weiterhin einige wenige Seminare im Weiterbildungsbereich unter allen Einschränkungen und Hygiene Maßnahmen im Haus stattfinden.


Das Haus ist außerhalb dieser geschlossenen Veranstaltungen noch nicht für Besucher und Gäste geöffnet.

 

Bitte beachten Sie, dass die Naturheilpraxis weiterhin geöffnet ist.

 

Allen eine besinnliche Pause, viel Kraft und vor allem Gesundheit.

 

DANKESCHÖN ...

das wir weiterhin zusammen, wenn auch in eingeschränktem Rahmen unseren gemeinsamen Weg gehen können.

Mögen wir es weiterhin mit Kraft, Geduld und Besonnenheit tun, um unser Aller Gesundheit zu erhalten. Jede Krise birgt auch eine Chance in sich – auch wenn Sie uns im Moment nicht vor Augen ist.
Üben und praktizieren wir unsere innere Stärke zu fühlen, uns mit uns selbst zu verbinden und aus der Tiefe des Herzens Kraft zu schöpfen. Dann können wir einen ruhigeren Geist bewahren und lernen uns immer wieder zu öffnen.
Wir bemühen uns weiterhin für alle da zu sein, in unserem Wirken für alle fühlenden Wesen.

Von Herzen

Eure Gemeinschaft und Team vom Haus und Kloster Buddhas Weg

 


 

 

Online Programm

Aufgrund der gegenwärtigen Situation erstellen wir für Sie ein Programm an ONLINE-KURSEN

Viel Freude beim Mitmachen und Ausprobieren.

Beachten Sie auch unser wöchentliches und öffentliches Klosterprogramm als Online-Version

 

 

 

Spendenaufruf Kloster Buddhas Weg

Durch die weiteren Einschränkungen des Betriebes von Haus und Kloster Buddhas Weg, bitten wir um jegliche Unterstützung die Sie / Ihr für uns möglich machen könnt - viele kleine Beträge helfen uns durchzuhalten, weiter zu bestehen und durch die finanziellen Schwierigkeiten der kommenden Wochen zu manövrieren. Sie können uns noch heute mit einer Online-Spende helfen.

 

 

Öffentliches Kloster Programm

Die Teilnahme am wöchentlichen, öffentlichen Klosterprogramm vor Ort im Haus Buddhas Weg ist zur Zeit leider nicht möglich.

 

 

 

 

Verhalten im Haus - aktuell

Gemäß dem Beschluss der hessischen Landesregierung vom 11.02.2021 können vorläufig weiterhin einige wenige Seminare im Weiterbildungsbereich unter allen Einschränkungen und Hygiene Maßnahmen im Haus stattfinden.
Das Haus ist außerhalb dieser geschlossenen Veranstaltungen noch nicht für Besucher und Gäste geöffnet.

Wir bitten alle Teilnehmer & Dozenten sich an folgende Richtlinien zu halten

 


 

Buddhas Weg, ein kraftvoller Ort in der Ruhe und Stille des Odenwaldes, der sich allen Aspekten des menschlichen Lebens annimmt: Körper, Seele und Geist. Unser Haus bietet Ihnen viele Wege für Ihre persönliche Lebenssituation: Den Weg zu sich, zur Stille, zur Gesundheit und zur Erholung. Egal ob Buddhist, Christ, Moslem oder Atheist - Buddhas Weg ist ein Ort für Menschen und empfängt jeden mit offenen Herzen.

Für die Öffnung des Hauses unter Vorbehalt aller bestehenden Auflagen gilt für uns - allem mit Ruhe und Besonnenheit zu begegnen.

Das gilt für das Einhalten der teilweise für uns nach wie vor unbequemen Auflagen, die Geduld in der Warteschlange zur Speiseausgabe am Buffet, das Mitbringen eigener Trinkbecher und Meditationskissen, den möglichen Einschränkungen bei der Unterbringung etc.

Aber auch oder gerade in diesen neuen Begebenheiten können wir Achtsamkeit anwenden und alles zur eigenen spirituellen Praxis werden lassen. Wir begegnen unseren Mitmenschen wieder „mit den Augen“, haben einen schönen Austausch mit Helfern und Personal, üben uns in Sanftmut und Dankbarkeit.

Mögen wir die Chancen dieser neuen Begegnungen erkennen und wachsen lassen – für unsere und aller Gesundheit.