Ausbildung Heilpraktiker Psychotherapie, Modul 1.11, Gruppe 3

Psycho HP | Modul 1.11, Gruppe 3

Theorie und Praxis: Buddhistische Psychologie

Hauptanliegen der Buddhistischen Psychologie ist die Befreiung des Einzelnen aus (karmischen) Verstrickungen und die Lebendigkeit einschränkenden Verhaltensmustern. Dies wird möglich, indem wir unsere Ich-Struktur durchleuchten und in der Tiefe verstehen, wer wir sind und was unsere wirklichen Bedürfnisse sind. Anhand von praktischen Übungen lernen wir Werkzeuge kennen, um mit uns selbst in Kontakt zu gelangen und unsere Verhaltens- und Gewohnheitsstrukturen zu durchschauen. Dies ermöglicht Schritt für Schritt die Entfaltung unseres Potentials und die Entwicklung einer offenen und mitfühlenden Lebenshaltung, die nicht nur uns, bzw. dem Klienten selbst, sondern auch der Mitwelt zugute kommt. Teilnahmevoraussetzung: Bereitschaft im geschützten Rahmen des Seminars mit den vorgestellten Methoden zu experimentieren.

Für eine strukturierte und tiefgehende Einführung in die Buddhistische Psychologie siehe Modul 2.

Daten im Überblick

Buchungsnummer: 20582
Datum: Sa  13.04.- So 14.04.2013
Beginn: Samstag  09.30 Uhr | Ende: Sonntag 17.00 Uhr

Leitung: Ann-Uta Beisswenger
Kosten: 185,- Euro, inkl. veget.Mittagessen, zzgl. ÜN/HP Zimmerkategorie nach Wahl (Seminartarif)

Für Anmeldung zu diesem Seminar bitte hier klicken

 

Anmeldung

Tel.: 06207-9259821   |   E-Mail: seminare@buddhasweg.eu
Wichtig: Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung bzw. bei der Überweisung Ihrer Kursgebühr immer die oben genannte Buchungsnummer mit an. Vielen Dank!