Intensives Vipassana-Schweigeretreat

 

Ein Weg zum Wesentlichen - DANA Retreat mit Wolfgang Seifert

Vipassana-Meditation bedeutet intuitive Einsicht zu gewinnen, wie das Leben ist. Im Betrachten, Zulassen und Aushalten aller körperlichen und geistigen Vorgänge geschieht die Begegnung mit sich selbst, ohne Verdrängung, Vermeidung, Rechtfertigung oder Beschönigung. Dieser Weg erfordert Mut zur Ehrlichkeit, Loslösung von Konzepten und Illusionen, Geduld und Kontinuität in der Übungspraxis. In dem Maße, wie Wünsche und Ängste sich vermindern, erblühen Freiheit und Liebe.

 

 

Wolfgang Seifert: „Die essentiellen und zeitlosen Aussagen weltumfassender Weisheitslehren prägen meinen Werdegang. Ich versuche in meinen Kursen einen integralen Weg spiritueller Einsicht zu vermitteln, die letztlich die vermeintliche Trennung von weltlichem und geistigem Leben überbrückt.“

Die Kurse gestalten sich durch Sitz-Meditation (die Hauptübung), Geh-Meditation, Hatha-Yoga, Übungen für das Körperbewusstsein, Mantra Rezitation, persönliche Gespräche, Vorträge und Schweigezeiten.

Gemäß der Tradition verlangt der Referent kein Honorar, ist aber für den Lebensunterhalt auf freiwillige Spenden angewiesen.

 

 

Daten

 

Buchungsnummer: 2022-KS 2.2
Datum: Mi. 21.09. -  So. 25.09.2022
Beginn: Mittwoch 18.00 Uhr (gemeinsames Abendessen)
Ende:  Sonntag 13.00 Uhr (nach dem Mittagessen)
Leitung: Dharmalehrer Wolfgang Seifert | www.vipassana-seifert.de
Basisgebühr: 160,00 EUR zzgl. Übernachtung und Verpflegung

In diesem Betrag ist kein Lehrerhonorar enthalten. Traditionell wird dafür um eine Spende (DANA) an den Lehrer vor Ort gebeten.

 

 

Anmeldung

 

Anmeldung zu diesem Seminar bitte unter Angabe Ihrer vollständigen Adresse

 

Tel.: 06207-9259821   |   E-Mail: seminare@buddhasweg.eu
Wichtig: Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung bzw. bei der Überweisung Ihrer Kursgebühr immer die oben genannte Buchungsnummer mit an. Vielen Dank!