Seminarreihe: „Es ist mein Leben"

 

Der buddhistische Weg der Selbstbestimmung mit Noemi Amati und Evita Borell

 

Die Teilnehmer sollen durch Übungen aus verschiedenen Bereichen wie Gefühlsarbeit, Gewaltfreie Kommunikation, Meditation, Fantasiereisen, Gruppenübungen… sich selbst erfahren können. Und dadurch vielleicht kleine Antworten auf die Frage: Wer bin ich? finden. Wichtig ist uns hierbei im Kurs hervorzuheben das sich das Ich ständig verändert und wandelt. Und wir durch den genauen Blick warum wir gewisse Vorstellungen oder Muster haben unser Ich und unsere Muster wandeln oder im besten Fall auch auflösen können.

Das Ziel im Leben ist nicht, immer glücklich zu sein, sondern all unser Lachen zu lachen und all unsere Tränen zu weinen. Was auch immer sich uns offenbart - es ist das Leben, das sich darin zeigt. Und immer ist es ein Geschenk sich mit ihm zu verbinden.
Marshall Rosenberg

 

Um in einer derartigen Offenheit leben und lieben zu können, muss man sich ganz bewusst mit den eigenen Bedürfnissen und Beziehungen sowie dem eigenen Selbstbild auseinandersetzen.

Leider geschieht es sehr leicht, dass man im Laufe von Erziehung und Erwachsenwerden das eigene Selbstbild auf einige wenige Rollen und Eigenschaften limitiert. Wenn man verhindern will, das die innere Quelle der Lebensfreude wieder versiegt oder einfriert, muss man erkennen, dass man viel mehr ist als eine Funktion, eine Position oder eine Rolle.

Nach buddhistischer Psychologie stehen dir in jedem Moment unzählige Möglichkeiten offen und laden dich immer wieder aufs Neue dazu ein, wirklich dein Leben zu leben.

Wenn Geld und Angst keine Rolle spielen würden - was würdest du gerne tun? Was wäre dir dann wirklich wichtig? Fragen wie diese lassen wir im Kurs spielerisch und phantasievoll in unser Herz hineinsinken. Schenke deinem inneren Kind die Zeit, den Raum und die Selbstliebe, um deine in Vergessenheit geratenen Energien von Vertrauen, Lebensfreude und Kreativität wiederherzustellen.

Der Kurs lädt dich dazu ein, selbst gemachte Limitierungen zu erkennen und aufzulockern - um dadurch neue innere Freiräume und Handlungsspielräume für dich und dein Leben zu schaffen.

 

geplanter Ablauf Tagesseminar:

9.30 Uhr Beginn
Begrüßung und Körperübung (Ich begrüße den Tag)
Einführung in das Thema
10.00 Uhr Einzelarbeit „Leuchte mein Lebensstern"
10:30 Uhr Dialogarbeit
11:30 Uhr Austausch im Plenum
12:00-13:30 Uhr Mittagspause
13:30 Uhr Theorieimpulse:

  • Über Gefühle
  • Buddhistische und westliche Hilfswerkzeuge im Alltag, Innere Stopptaste…
  • „Freiheit ist die Fähigkeit eine Pause zu machen“.

14:30 Uhr Meditation und praktische Anwendung von Hilfswerkzeug.
15:30 Uhr Den Weg der Selbstbestimmung in 5 Schritten durchwandern mit praktischen Beispielen von Teilnehmern
17:00Uhr Fantasiereise zum Ausklang
17:30 Ende des Tagesseminars

 

Weitere Termine:

 

 

Daten

 

Buchungsnummer: 2021-BW 6.141
Termin: Sa. 16.10.2021
Beginn: 09.30 Uhr | Ende: 17.30 Uhr
Leitung: Noemi Amati und Evita Borell
Kosten: 105,- zzgl. Verpflegung

Bitte bringen sie Sitzkissen, Hausschuhe oder warme Socken und Schreibzeug mit.
Trinkflaschen nicht vergessen.
Die Teilnehmer erhalten ein kleines Handout aller theoretischen Inhalte.
Der Kurs findet ab 5 Teilnehmern statt und hat max. 12 Teilnehmer.

 

Für Anmeldung zu diesem Seminar bitte hier klicken

 

Anmeldung

Tel.: 06207-9259821   |   E-Mail: seminare@buddhasweg.eu
Wichtig: Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung bzw. bei der Überweisung Ihrer Kursgebühr immer die oben genannte Buchungsnummer mit an. Vielen Dank!