DAS HERZ BEFREIEN

 

Meditation und Mitgefühl mit Geshe Lobzang Tsewang

 

 

Mitgefühl und Weisheit sind die Kronjuwelen buddhistischer Herzensqualitäten und unsere wichtigsten Begleiter auf dem spirituellen Weg. Sie helfen uns, Alltagsproblemen mit Offenheit, Warmherzigkeit und Zuversicht zu begegnen und Leid in Glück zu verwandeln. Mitgefühl lässt uns selbst große Hindernisse für die Entfaltung unseres Weges nutzen.

Die Übung von Mitgefühl für sich selbst ist hier besonders wichtig. Wir müssen erst das eigene Herz befreien, um das Geschenk liebevoller Begleitung weitergeben zu können.

Im Kurs wird die theoretische Einführung in den Weg des Mitgefühls durch die Praxis von Meditation und Mantra-Rezitation ergänzt.

Die Unterweisungen und Anleitung dieser Praxis von einem geübten und erfahrenen Lehrer erhalten zu können, ist heutzutage eine seltene und kostbare Gelegenheit.

 

 

Geshe Lobzang Tsewang ordinierte mit 10 Jahren im Hochgebirge des Himalaya, im Kloster Pethub Gonpa in Ladakh, Nordindien. Als Mönch der tibetischen Gelug-Tradition starteten seine ersten Studien unmittelbar nach seiner Ordination. Nach Abschluss des tradi-tionellen Grundstudiums begann Geshe-La ein intensives Studium der Kloster-Universität Drepung Löseling in Südindien. Es folgten weitere Jahre buddhistischer Studien und Meditationen am Kloster S.H. des Dalai Lama, dem Namgyal Tantric College, in Dharamsala. Dort erhielt Geshe-La die Aufgabe, im Rahmen des Secular Ethics Education Programs S.H. des Dalai Lama zu wirken. In Ladakh ist Geshe-La hauptsächlich für den Erhalt sowie die Weitergabe buddhistischer Lehren, Rituale und Zeremonien verantwortlich.

Sprache: Englisch + Deutsche Übersetzung.
Übersetzer: Mönch Hue Nghi

Was muss ich mitbringen?
Das Haus stellt Stühle für die Meditation zur Verfügung. Wer ein eigenes Meditationskissen besitzt, kann dieses gerne mitbringen. Ebenfalls empfehlenswert sind bei allen Meditationskursen: Notizblock und Stift, Hausschuhe, warme Socken, warmes Tuch / dünne Decke für um die Schultern.

 

 

Daten

 

 

Datum: Fr 13. - So 15. Nov. 2020
Buchungs-Nr.: 2020-BW 6.160
Beginn: Freitag 19.30 Uhr Ende: Sonntag 16.00 Uhr
Kosten: 195,- Euro zzgl. Übernachtung und Verpflegung

 

Für Anmeldung zu diesem Seminar bitte hier klicken

 

Anmeldung

Tel.: 06207-9259821   |   E-Mail: seminare@buddhasweg.eu
Wichtig: Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung bzw. bei der Überweisung Ihrer Kursgebühr immer die oben genannte Buchungsnummer mit an. Vielen Dank!