Being simple – Simply be and see

 

Meditation und Selbst-Erfahrung

Ein Retreat im Edlen Schweigen mit Kusalanandi


Gemeinsam praktizieren – Jeder für sich.

Loslassen - Stille erfahren - Ankommen - Neues entdecken.

Wo?         In dir!     
Wann?     Hier & Jetzt!

Achtsamkeit entwickeln, Sinneswahrnehmungen bewusst machen, Geistes - Gegenwärtigkeit vertiefen – mit Offenheit, sich selbst neu begegnen.

Warum?    

Um zu erkennen, wie Du und die Dinge wirklich sind,
um dadurch mehr Selbst-Freundlichkeit und Mitgefühl für andere zu erleben,
um sich immer mehr aus Verstrickungen und Unzufriedenheiten zu lösen,
um heiterer, gelassener und befreiter durchs Leben zu gehen.

Traditionelle buddhistische Meditations-Anleitungen und Dharma-Sharings zu
Anapanassati     - die Achtsamkeit auf den Ein- und Ausatem
Metta                  - die Praxis der Liebevollen Güte
Vipassana          - das Erkennen der Daseinsmerkmale, z.B. der Vergänglichkeit

sowie körperbezogene Selbst-Erfahrung mit Elementen aus anderen Traditionen, u.a. Dynamische Herz-Chakra-Meditation und Pranayma/Atem-Übungen aus dem Kundalini Yoga.

Für Anfänger wie Fortgeschrittene geeignet.

Retreat - Ablauf als PDF

 

 

Mein Werdegang und meine Berufung

Mein Name ist Claudia Keller. Mein spiritueller Name ist Kusalanandi. Kusala bedeutet „heilsam“ und -nandi „die, die gerne heilsame Dinge tut“.
Spirituelle Namen sind uns innewohnende Potentiale und gleichzeitig Aufgaben.

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie und als Dozentin für Achtsamkeits- und Meditations-Retreats sowie für Seminare zur Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung, ist es mein Ziel, Menschen auf ihrem Weg in ein selbstbestimmtes und sinnerfülltes Leben zu begleiten. Dies ist Herzensangelegenheit für mich und Berufung zugleich.

Zu dieser Arbeit befähigt mich meine mehr als 12 Jahre andauernde Praxis und Ausbildungszeit als buddhistische Nonne sowie zahlreiche Aus- und Fortbildungen im Bereich der westlichen Psychotherapie.

2005 habe ich die Ausbildung zur Kundalini Yoga Lehrerin nach Yogi Bhajan absolviert.
Von Oktober 2007 bis Februar 2020 war ich buddhistische Nonne. Ich widmete mich Vollzeit der Meditation und der buddhistischen Lehren und lebte ca. 7 Jahre in traditionellen Klöstern und Meditationszentren hauptsächlich in Asien, um unter hochentwickelten Lehrer*innen zu praktizieren. Davon verbrachte ich akkumulierte 2,5 Jahre im Edlen Schweigen.

Interessiert und offen für verschiedene Traditionen, Methoden und Techniken, die helfen, sich selbst immer besser verstehen zu lernen, sich ganzheitlich auf den Weg der Heilung zu begeben, um sich letztlich aus allen Verstrickungen und Verblendungen zu lösen, freue ich mich, mein Wissen und meine persönlichen Erfahrungen zu teilen und als Wegbegleiterin miteinander praktizieren und sein zu können.

 

 

Daten

 

 


Buchungsnummer: 2022 - BW 6.40
Datum: Fr 04.03. - So 06.03.2022
Beginn:  Fr 10.00 Uhr | Ende: So 15.00 Uhr
Retreatleitung: Claudia Keller (Kusalanandi)

Kosten: 295,- Euro zzgl. Übernachtung und Verpflegung

Inhaltliche Fragen bitte an kusalanandi@gmail.com

Administrative Fragen bitte an info@buddhasweg.eu

 

 

 

Anmeldung

 

Anmeldung zu diesem Seminar bitte unter Angabe Ihrer vollständigen Adresse

 

Tel.: 06207-9259821   |   E-Mail: seminare@buddhasweg.eu
Wichtig: Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung bzw. bei der Überweisung Ihrer Kursgebühr immer die oben genannte Buchungsnummer mit an. Vielen Dank!