KA DŌ der Weg der Blumen

 

mit Monika Wolf Hirsch

 

KA DŌ der Weg der Blumen

ist die alte taoistische Bezeichnung für Ikebana, die japanische Kunst des Blumensteckens.

Durch das intensive Eintauchen in die "Stille Welt der Pflanzen", ist es gleichermassen ein Weg in die eigene Natur.
Eine Entschleunigung, nichts hat mehr Bedeutung als das was gerade ist.
Dieser Ast, diese Blume führt uns in die Schönheit des Seins.

Der Kurs zeigt die Grundlagen des Ikebana, es braucht keine Vorkenntnisse - einfach die Freude an der Natur.

Bitte eine gut schneidende Astschere mitbringen.

 


Zur Person

Monika Wolf Hirsch geht seit 1998 den Blumenweg und hat in der Sogetsu Tradition in Basel gelernt.

Sie lebt in Basel. Arbeitet im In- und Ausland in pädagogischen Projekten, Friedensarbeit, auch in Krisengebieten und eröffnet durch die Arbeit mit der Natur einen anderen Zugang zur Welt.
Durch ihre künstlerischen Arbeiten macht sie das unsichtbar Alltägliche sichtbar.

2006 hat sie die Laienordination von Baker Roshi angenommen.

 

 

Daten

 

Buchungscode: 2020-BW 6.96
Datum: Fr. 20.03.20  -  So  22.03.2020
Beginn: 17.00 Uhr Ende: 15.00 Uhr
Leitung: Monika Wolf Hirsch
Kosten: 175,- Euro zzgl. ÜN, VP

 

 

 

Für Anmeldung zu diesem Seminar bitte hier klicken

 

Anmeldung

Tel.: 06207-9259821   |   E-Mail: seminare@buddhasweg.eu
Wichtig: Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung bzw. bei der Überweisung Ihrer Kursgebühr immer die oben genannte Buchungsnummer mit an. Vielen Dank!