„Back to Nature“ - Kursreihe im Zeichen der Jahreskreise

 

FRÜHLING – Tag- und Nachtgleiche vom 18.03. – 21.03.2019

Tauche bewusst in die Natur ein und nehme sie mit allen Sinnen war um dich mit ihr zu verbinden. Du bekommst einen Überblick darüber, was das bedeutet, was es mit dir zu tun hat, und wie du es in deinen Alltag integrieren kannst um ein ausgeglichenes und naturnahes Leben für dich zu gestalten. Die Natur ist ein großer Schatz und wenn du dich öffnest und von ihr berühren lässt, wirst du reich beschenkt. Nutze das im Kurs erworbene Handwerkszeug als Tor zur Lebensfreude und Heilung. Geht der Mensch bewusst mit dem Zyklus der Natur durch das Jahr entsteht eine dichte Verbundenheit zwischen der eigenen Lebensgestaltung und dem Jährlichen Prozess im Naturzyklus.
                  
Zum Programm

Da sich im Wechsel der Jahreszeiten sowohl die Natur als auch die damit verbundenen Themen ständig verändern, entfaltet sich in der laufenden Kursreihe (Frühling, Sommer, Herbst und Winter),
wie von selbst ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm.


18.03. – 21.03.2019
Frühling- Tag und Nachtgleiche

Jahreskreis Themen: Element-Luft / Von der Vision in die Form

Wachstumskraft und Verwirklichung


                                       
Vormittags:  von 10.00 – 12.00 Uhr

    • Als erfahrene Kräuterfrau führe ich dich an geeignete Sammelplätze für Wildkräuter und mache dich bekannt mit unserem Tee und Heilkräutergarten. Es ist mir wichtig nicht nur Erfahrungen weiter zu geben, sondern die Kräuter auch passend zur Jahreszeit in unterschiedlichen Bereichen einzusetzen.
    • Waldbaden: Hierbei handelt es sich nicht um das Schwimmen in einem Waldsee, sondern um ein Eintauchen in den Wald. In unserer hektischen und umtriebigen Welt sind wir oft zu abgelenkt um unsere Umwelt wahrzunehmen. Indem wir innehalten verbinden wir uns mit dem Wunder der Natur. Der Hauptzweck des Waldbadens ist es, eine Naturverbundenheit zu kultivieren, sich zu verlangsamen und die Sinne in die Natur eintauchen zu lassen.
    • Naturkunst: Wir sammeln Rinden, Wurzeln, Zapfen, Äste, Blüten, Blätter, Steine und vieles mehr, um daraus anschließend z.B.: ein Waldmandala zu legen oder Naturfarben herzustellen.

 

Nachmittags:  von 15.00 – 17.00 Uhr

Wir verarbeiten unsere gesammelten Werke. Es erwartet euch eine bunte Mischung aus Dingen die man mit Pflanzen und Kräutern herstellen kann. „variiert je nach Saison“ z.B.:
    • Hausapotheke:     Salben, Tinkturen, Tee oder Ölauszüge.
    • Naturkosmetik:    Kräuterdeo, Lippenbalsam, Körperbutter, Handcreme.
    • Kulinarisches:        Käse selber machen oder auch grüne Smoothies.
    • Kreatives:               Pflanzenfarbe selber herstellen.


Abends:  von 19.00 – 21.00 Uhr

Im Zuge meiner Weiterbildung als Coach „Systemische Arbeit und EMDR“ begleite ich dich auf deiner Reise über die Natur, zu deiner dir innewohnenden Natur. Jahreskreis-Rituale, Meditation und Phantasiereisen, bieten dir eine Möglichkeit dich mit den heilenden Kräften der Jahreszeiten und somit wieder mit dir selbst zu verbinden.


Rituale sind bewusst gesetzte, symbolische Handlungen. Sie ermöglichen jedem Menschen sich auf einen Veränderungsprozess in seiner ganzen Tiefe ein zu lassen.

 

Daten



Buchungsnummer: 2019 - BW 6.31
Datum:  Mo  18.03. -  Do 21.03.2019
Beginn:  Montag  10.00 Uhr | Ende: Donnerstag 15.00 Uhr
Leitung:  Diana Cali
Kosten:  245,- Euro, zzgl. Verpflegung und Übernachtung

Weitere Kursdaten:

17.06.-20.06.2019 | Sommersonnenwende | 2019 - BW 6.32

16.12.-19.12.2019 | Wintersonnenwende | 2019 - BW 6.33

Für Anmeldung zu diesem Seminar bitte hier klicken

 

Anmeldung

Tel.: 06207-9259821   |   E-Mail: seminare@buddhasweg.eu
Wichtig: Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung bzw. bei der Überweisung Ihrer Kursgebühr immer die oben genannte Buchungsnummer mit an. Vielen Dank!