Essbare Wildpflanzen und Heilkräuter im Jahresverlauf

 

Sommerfülle und Sonnwendkräuter für die Hausapotheke mit Erika Dittmeier-Ditzel

In den Fortbildungs-Seminaren „Essbare Wildpflanzen und Heilkräuter im Jahresverlauf“ erfahren Sie altes und neues Wissen rund um Essbares und Heilsames aus der Natur.

Übers Jahr hinweg werden wir achtsam und dankbar der Fülle der Natur begegnen. Im Wandel der Jahreszeiten lernen Sie, die Pflanzen in der Natur zu erkennen und wie diese durch ihre äußere Erscheinung (Standort, Wuchs, Blattform, Farbe, Duft) Hinweise auf ihre Wirkungen geben.

Im Praxisteil werden wir die Pflanzen bestimmen und Knospen, Blüten, Blätter, Früchte, Samen und Wurzeln sammeln und verarbeiten. Sie lernen verschiedene Methoden kennen, wie man seine Pflanzenschätze haltbarmachen kann. Mit gesammelten Pflanzen werden wir Mahlzeiten zubereiten und genießen. Erleben Sie die außerordentliche Aromenvielfalt der Wildpflanzen und wie köstlich die Wildkräuterküche schmeckt. Darüber hinaus werden Sie Gesundes und Heilsames selbst herstellen und können dann die verschiedenen Produkte freudig mit nach Hause nehmen.

Die aufeinander aufbauenden Kurse können einzeln gebucht werden.

Den Pflanzen, die um die Sonnenwende (21. Juni) gesammelt wurden, hat man schon zur Zeit der Kelten eine besonders große Kraft zugeschrieben. Mit der Kräuterfrau und Buchautorin Erika Dittmeier-Ditzel werden Sie vielen heilsamen Sommerkräutern und traditionellen Sonnwendkräutern wie Johanniskraut, Beifuß und Eisenkraut begegnen. Diese Pflanzen beinhalten viele Heilkräfte und geben schon durch ihre äußere Erscheinung (Standort, Wuchs, Blattform, Farbe, Duft) Hinweise auf ihre Wirkung. Wir werden Hausmittel für die Grüne Hausapotheke herstellen, die das Immunsystem stärken, die verdauungsfördernd wirken und die bei Erkältungen, kleinen Hautverletzungen, Insektenstichen und Muskelverspannungen hilfreich sind.

 

Leitung/Bio: Erika Dittmeier-Ditzel (Blog „Wild, bunt und gesund“)
Kräuterfrau, Buchautorin und Grüne Kosmetik-Pädagogin, Ausbildung in Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) in der Wildkräuter und Heilpflanzenschule Doris Grappendorf, Ausbildung zur Fachberaterin für Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzen bei Dr. Markus Strauß, Ausbildung in Systemischer Homöopathie und Ritueller Räucherkunde bei Atita Hammes und Marlis Bader, verschiedene Fortbildungen bei Wolf-Dieter Storl, Ursel Büring, Cornelia Stern, Rita Lüder, Susanne Fischer-Rizzi, Svenja Zuther, Magret Madejski, u.a.. Holistische Vegan-Vitalkost-Zubereiterin, Ausbildung „Holistischer Gesundheits-Vitalkost- und Lebensberater“

 

 

Daten

 

 

Buchungsnummer: 2021-BW 6.66
Termin: 25.06. - 27.06.2021
Beginn: 10.00 Uhr | Ende: 16.00 Uhr
Leitung: Erika Dittmeier-Ditzel | https://wild-bunt-gesund.blogspot.com/
Kosten: 245,- €

Materialkosten: 20,00 € (Material, hochwertige Bio-Rohstoffe, Zutaten sowie Flaschen, Gläschen, Salbendöschen etc. und ausführliches Skript - bitte unmittelbar an die Dozentin entrichten)
Hinweis: Bitte Sammelkörbchen, Messer, Brettchen, Mörser und ein Geschirrtuch mitbringen!

 

Für Anmeldung zu diesem Seminar bitte hier klicken

 

Anmeldung

Tel.: 06207-9259821   |   E-Mail: seminare@buddhasweg.eu
Wichtig: Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung bzw. bei der Überweisung Ihrer Kursgebühr immer die oben genannte Buchungsnummer mit an. Vielen Dank!