Lu Jong – tibetisches Heilyoga

 

Ausbildung mit Judith Becker

Lu Jong, das tibetische Heilyoga, ist eine einzigartige Praxis. Es hilft, innere Ruhe und Frieden mit sich selbst zu finden und den Körper mehr ins Gleichgewicht zu bringen. Lu Jong arbeitet mit unseren Kanälen, Chakras, Energien und Elementen – und tut einfach gut.

Lu Jong wurde von Tulku Lobsang Rinpoche in den Westen gebracht und ist eine sehr alte spirituelle, körperliche Praxis des tibetischen Buddhismus.

Wer Lehrer werden möchte, kann dies an einem besonderen Ort: in Buddhas Weg, dem schönen Kloster mitten im Unesco-Kulturerbe Bergstraße-Odenwald. An diesem kraftspendenden Ort der Ruhe und Entspannung, findet die nächste Ausbildung statt. 14 Tage (aufgeteilt in zwei Blöcke zu je einer Woche) werden wir

Lu Jong und das tiefe Wissen des tibetischen Buddhismus und der tibetischen Medizin erfahren.

 

Voraussetzung:
Man muss weder gelenkig sein, noch Erfahrung mit Yoga haben. Man braucht nur eine erste Kenntnis der Lu Jong Übungen. Ob per Buch, DVD oder auch Schnupperkursen, z.B. auch online bei mir!
Du musst die Übungen nicht perfekt beherrschen.

 

14 Tage aufgeteilt in zwei Blöcke zu je einer Woche
4. - 10. Januar 2021 (2021-GS 5.89) und 5. - 11. April 2021 (2021-GS 5.93)

Die Ausbildung findet ab vier TeilnehmerInnen statt.
Abschluss bei der dreitägigen Masterclass mit Tulku Lobsang Rinpoche: im Oktober 2021 vsl. in Plochingen bei Stuttgart.
Hier erhältst Du die direkte Einweihung von Tulku Lobsang, praktizierst gemeinsam und erhältst seinen Segen. Zertifizierte LehrerInnen können sich auf www.lujong.org eintragen.

Preis:
14 Tage Ausbildung (Ratenzahlung möglich): 2000,- €
Anmeldegebühr (inkl. Handbuch, direkt an NMI): 420,- €
Masterclass 380,- €
Unterkunft/Verpflegung in Buddhas Weg je nach Kategorie

Nangten Menlang International (NMI) ist die Organisation von Tulku Lobsang.

 

Unterkunft/Verpflegung sind, zu den zum Zeitpunkt des Seminars üblichen Preisen, direkt bei Buddhas Weg zu buchen und zu zahlen.
Infos hierzu: https://www.buddhasweg.eu/gaeste-teehaus/
Anmeldung an: info@buddhasweg.eu
Bitte bei Buchung unbedingt den Seminarcode/Zeitraum
4. - 10. Januar 2021 (2021-GS 5.89) und 5. - 11. April 2021 (2021-GS 5.93)
Zimmer- u.Verpflegungswunsch, sowie komplette Adresse und Tel.-Nr. mit angeben.

Nangten Menlang International ist die Organisation von Tulku Lobsang. Er wurde im Jahre 2015 mit dem „14th Dalai Lama Award of excellence in Health & Spirituality“ in Bangalore, India geehrt.

Inhalt der Ausbildung
Die 23 Übungen des Lu Jong
Wirkungsweise
Atmung
Zusätzliche Übungen (Massage, Atemübungen etc.)
Geschichte und Hintergründe
Einführung in den Tibetischen Buddhismus und Tantrayana
Lehre der Fünf Elemente
Grober & subtiler Körper & Geist
Grundlagen der Tibetischen Medizin
Lu Jong & Tulku Lobsang
Meditation
Unterrichtsaufbau, Gestaltung eines Kurses etc.

Prüfung
Die Prüfungen werden während der Ausbildung abgelegt: die schriftliche Prüfung wird online abgelegt, hier können Sie das Handbuch nutzen.
Die praktische Prüfung wird im Rahmen der Ausbildungstage abgelegt - ganz entspannt im bekannten Umfeld.
Mit erfolgreichem Abschluss erhältst Du die Berechtigung, Lu Jong zu unterrichten.
Gerne kannst du jederzeit eine auffrischende Masterclass mit Tulku Lobsang besuchen. Ziel ist, Dein Wissen und Deine Kenntnisse aufzufrischen, voneinander zu lernen, Erfahrungen auszutauschen, die Praxis zu vertiefen und vor allem die Verbindung zu Tulku Lobsang und der Linie des Lu Jong zu erneuern. Damit Lu Jong auch in Zukunft seine Kraft und Spiritualität erhält!

Das bin ich
Judith Becker, geboren 1966 in München, lernte Lu Jong im Jahr 2005 kennen und übersetzt seit vielen Jahren Retreats, Seminare und Vorträge von Tulku Lobsang Rinpoche in Deutschland. Sie praktiziert Lu Jong, Tog Chöd und weitere Methoden aus der Linie Tulku Lobsangs. Um die Übertragungslinie zu erhalten und somit die Qualität und Tiefe der Bewegungen zu garantieren, hat Tulku Lobsang einige seiner Schüler ausgewählt, um künftige Lehrer in einem Vorbereitungskurs Lu Jong und die Hintergründe zu lehren.

Seit ich Tulku Lobsang kenne, hat sich mein Leben sehr verändert. Dank seiner großen Präsenz und Wissen einerseits, aber vor allem auch dank der unglaublich wirksamen Methoden, die er uns lehrt. Ob Lu Jong, Tog Chöd, Tsa Long, Tummo oder Achtsamkeit – alles hilft sehr, aus dem ewigen Karussell der Gedanken und Emotionen herauszukommen, ruhiger zu werden und ganz einfach glücklicher. Es ist wunderbar, wenn man beginnt, die eigene Kraft zu spüren, die eigenen Fähigkeiten und mehr und mehr im Jetzt ankommen kann.
Ich bin sehr dankbar und freue mich, dass ich helfen kann, anderen auf diesem Weg zu sich selbst ein wenig zur Seite zu stehen.

Telefon: 089/201 53 44, Mail: judith@tibet-yoga.de, www.tibet-yoga.de