Hilfe für Menschen

 

Wir beteiligen uns an der Humanitären Hilfe für die Ukraine & ukrainische Flüchtlinge in Polen. 

 

 AKTUELLE  INFOS 

  • Wir unterstützen weiterhin die Geflüchteten im ukrainisch-polnischen Grenzbeit - mit Fokus auf der Hilfe für geflüchtete Kinder. Hierzu hat Karina Krüger eine Kooperation mit der polnischen Stadt Breslau aufgebaut.
     
  • Die von Karina aktuell weiter geführten Spendenaktionen unterstützen hierfür die Renovierung / Einrichtung neuer Kinderheime / Waisenhäuser für ukrainische Kinder.
     
  • Die Arbeit vor Ort in Breslau wird von der Wroc Ma Moc Foundation umgesetzt und organisiert - geleitet durch Izabela Bodnar, eine Freundin von Karina Krüger, die auch bei der Stadt Breslau arbeitet und u.a. kostenlose Transporter für Sachspenden organisiert. 
     

 GELD  SPENDEN 

  • Geldspenden können direkt auf das Spendenkonto der Wroc Ma Moc Foundation getätigt werden. Dort wird das Geld vor allem für die Einrichtung der neuen Kinderheime investiert.
      
  • SPENDENKONTO für Euro-Spenden:
    • IBAN PL53 1140 2004 0000 3512 1518 1020
    • BIC BREXPLPWMBK
       

 SACH  SPENDEN  

  • Annahme nur nach telefonischer Vereinbarung!

     
    >> Annahme Bad König via Karina Krüger: 0176 70 525 927  
    >> Annahme Kloster Buddhas Weg via Hue Nghiem 06207 92598 36
     

Bitte folgende Vorgaben beachten


  >> STABILE KARTONS  Spenden nur in stabilen Kartons

  >> INHALT GROB BESCHRIFTEN  zB. Nahrung; Medizin u.ä.

  >> NUR GEFORDERTE DINGE SPENDEN  aus folgender Liste
 

    • Alle Formen von haltbaren Nahrungsmitteln
    • Auch Gewürze; Kakao; Kekse; Tee u.ä.
    • Kinderbesteck, -teller und -becher,
    • Küchenbedarf; Reinigungsmittel; Spüllmittel
    • Schulmaterialien; Hefte; Stifte; Mäppchen;
    • Spiele
    • Hygienartikel; Waschzeug; Waschmittel
    • Kinderkleidung in allen Größen; Pyjamas; 
    • Bettbezüge
    • CD Player

 

 BISHERIGE  AKTIVITÄTEN 

 

10. März 2022 - 2 LKWs voll Sachspenden für Riwne (Ukraine) und für Flüchtlinge in Breslau (Polen)

In einer ersten Spendenaktion konnten 2 große LKW voll von Nahrungsmitteln, Medizin, Hygien- und Baby-Artikeln nach Polen (Breslau) und in die Ukraine (Riwne) gebracht werden. Insgesamt waren circa 1500 Menschen beteiligt.

Der erste LKW fuhr direkt in die Ukraine nach Riwne - der Fahrer kennt sich dort aus und hatte alle notwendigen Papiere für eine direkte und unkomplizierte Anfahrt. Es waren in diesem LKW sogar Sachspenden wie Reanimierungskoffer, Patiententragen, Schutzwesten der Polizei für die Fahrer des LKWs, Krücken und viel Medizin dabei.

Der zweite LKW fuhr nach Breslau in Polen. Dort werden vor allem zwei neu gegründete Kinderheime unterstützt, wo Waisenkinder und Flüchtlingskinder aus der Ukraine aufgenommen worden sind. Hier ging vor allem auch viel (Kinder-)Nahrung, Kinder-Hygiene-Mittel usw hin. Überall sind vertrauenswürdige Helfer vor Ort, mit denen Karina Krüger direkten Kontakt hat. Es wird alles vertrauenswürdig umverteilt. Die Ladung des Breslauer LKWs wurde mit kleineren Transportern von HelferInnen dorthin, wo es die Flüchtlinge gerade am dringensten brauchten - alle Spenden sind gut angekommen!

Diese Spendenaktion wurde von Karina Krüger organisiert. Vielen Dank geht besonders an: Die Asklepios Klinik Bad König, das Kloster Buddhas Weg, die Gemeinde Wald-Michelbach, das Get Fit Team, das FamilienGesundheitsZentrum in Frankfurt, die Pagode Phat Hue in Frankfurt, die Mendelssohn Bartholdy Schule in Sulzbach und die vielen hunderten von Helfern und Händen, die für diese Aktion zusammengekommen sind. 

Hier der dazu gehörige Facebook-Post von Organisatorin Karina Krüger und einige Fotos: