Die Gemeinschaft

Die Sangha des Klosters Buddhas Weg ist internationaler Herkunft. Die Mönche und Nonnen stammen aus Deutschland, USA, Italien und Frankreich. Regelmässige Kontakte zu Schwesterklöstern in Taiwan, Sri Lanka , Frankreich , Schweiz,Deutschland und den USA beleben die Alltagspraxis der Gemeinschaft.

Die gemeinsame Vision der Gemeinschaft ist ein lebendiges Ganzes zu schaffen. Dies wird durch Achtsamkeit im Alltag und ein harmonisches Zusammenleben in Verbindung mit der persönlichen Praxis ermöglicht. Dabei ist die gegenseitige Unterstützung auf dem Weg des geistigen Trainings und der Bewusstseinsschulung ein unersetzbarer Bestandteil.