spirituelle Sterbebegleitung aus der Sicht des tib. Buddhismus - Teil 2

 

 

mit Dorothea Mihm


Zielgruppe: Alle Interessierten


Der zweite Teil baut auf den ersten auf, von daher ist es Voraussetzung am ersten Teil teilgenommen zu haben.

Wir legen unseren Focus nun mehr auf die inneren Prozesse des Sterbenden.
Was erlebt ein Sterbender innerlich, wie nimmt er sich selbst im Sterbeprozess wahr? Wie fühlt er sich? Was können wir tun, um dem Sterbenden ein friedliches Sterben zu ermöglichen?


Inhalt:

  • Vertiefung  des Geistes (Mind), Auf der Suche nach dem Geist
  • Erklärung der inneren Zeichen im Sterbeprozess
  • Dunkel-Meditation, Präsenzhaltung
  • Was geschieht im Bardo? Was kann ich tun um den Verstorbenen zu begleiten?
  • Was ist mir persönlich wichtig?

 

Dorothea Mihm

Palliative Care Krankenschwester, Heilpraktikerin www.praxis-adarsha.de, Praxisanleiterin für basale Stimulation www.basale-stimulation-lernen.de, Buchautorin „Die 7 Geheimnisse guten Sterbens“, CD Produzentin „Reise ins klare Licht“, „Wege aus dem Schmerz“ &  „Die drei Herzmantren des tibetischen Buddhismus“

 

Daten

 

Buchungsnummer:  BW 6.4
Datum:  Fr. 09.12.  -  So. 11.12.2016
Beginn:
  Freitag 17:00 Uhr  |  Ende:  Sonntag 15:00 Uhr
Leitung:
  Dorothea Mihm
Kosten:  235,- €, zzgl. Übernachtung und Verpflegung

Mindestteilnehmerzahl: 8 Teilnehmer

 


Für Anmeldung zu diesem Seminar bitte hier klicken

 

Anmeldung

Tel.: 06207-9259821   |   E-Mail: seminare@buddhasweg.eu
Wichtig: Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung bzw. bei der Überweisung Ihrer Kursgebühr immer die oben genannte Buchungsnummer mit an. Vielen Dank!