Weg zu sich mit ZEN - Stufe 3

 

 

In ZEN 3 beschäftigen wir uns mit dem Herzchakra.

 

 

und den damit verbundenen Themen und Qualitäten des Herzens, dem Mitgefühl mit uns selbst und mit anderen sowie der Herzensöffnung.

Wir setzen uns mit unseren Gefühlen auseinander und durchleuchten ihre Kraft. Uns wird klar und wir erkennen, wie unsere Gefühle unser Leben steuern, wie wir uns durch sie beschützen, wie wir über Gefühle Verbindungen zuMitmenschen aufbauen und wie wir mit ihrer Hilfe Grenzen setzen können.

Durch näheres Betrachten und zunehmende Klarheit lernen wir wieder, uns und unsere Gefühle bewusst wahrzunehmen und Vertrauen in uns aufzubauen.

Auch die „verinnerlichten Eltern“ werden thematisiert - um auf Herz Ebene freier, offener, mitfühlender und gestärkter durch unser Leben zu gehen. Die Aussöhnung mit den „inneren“ Eltern ist sehr heilend für den Alltag.

Im allgemeinen gesellschaftlichen Wettlauf zwischen der Zeit, der Informationen, der Technik und der Arbeitswelt bleiben unsere Gefühle allerdings sehr oft auf der Strecke. Oft passen wir unsere Gefühle und Bedürfnisse der Gesellschaft an, verdrängen und verstecken sie. Uns ist dabei nicht bewusst, das alle unsere Entscheidungen unseres Lebens auf Basis dieser Gefühle getroffen werden.

Wenn wir uns nicht über unsere Gefühle im Klaren werden, überlassen wir wichtige Entscheidungen einer Instanz (unserem Gefühl), über die wir kaum etwas wissen und die wir tagtäglich sogar mehr oder weniger bewusst ausblenden.

 

 

Daten

 

 


Buchungsnummer:  2017-KS 1.14
Datum: Fr 21.04. - So 23.04.2017
Beginn: Freitag  10.00 Uhr | Ende: Sonntag 15.00 Uhr
Leitung: Thay
Kosten: 235,- Euro zzgl. Übernachtung und Verpflegung

 

 

Für Anmeldung zu diesem Seminar bitte hier klicken

 

Anmeldung

Tel.: 06207-9259821   |   E-Mail: seminare@buddhasweg.eu
Wichtig: Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung bzw. bei der Überweisung Ihrer Kursgebühr immer die oben genannte Buchungsnummer mit an. Vielen Dank!